Zwei drüber ein drunter

  

Material: Furnierreste, roher Stahl

 

Zwei drüber ein drunter ist ein Loungechair aus einem Gewebe aus Furnierstreifen. Diese Streifen entstehen als Abfallprodukt in Tischlereien. Miteinander verwebt ergeben die Streifen ein flexibles Gewebe, das sich besser verformen lässt als Formholz. Die Farbenvielfalt von verschiedenen Holzsorten und die uneinheitlichen Streifenbreiten machen jedes Gewebe einzigartig. Mehrere Lagen dieses Gewebes unter Vakuum verformt ergeben eine stabile Sitzschale.

 

 

material: veneer left overs, raw steel

 

Zwei drüber ein drunter - meaning two above one under (a weaving technique) - is a loungechair made with a mesh from veneer stripes. These stripes result from waste in carpentries. Woven they become a flexible mesh which is better to deform than plywood. You glue a few of such mesh layers under vacuum to shape a stable seat shell. 

moij design -    schönes Design  aus Hamburg

Folge uns!